Home | Kontakt | Sitemap | Impressum |d | e | f | i | p | r |

Willkommen beim führenden Spezialisten für das Drehen am Walzwerk.

Walzwerke erfüllen die Aufgabe, lehmartiges, mit Steinen durchsetztes, abgetragenes Erdreich zwischen zwei gegeneinander rotierenden Walzen zu zermahlen. Bei diesem Mahlvorgang entsteht ein Rohstoff, aus dem insbesondere Backsteine und Dachziegel produziert werden. Dabei werden die Walzen unterschiedlich abgenutzt. Ursprünglich wurde durch zeit- und staubintensives Schleifen versucht eine annähernd zylindrische Walzenform hervorzubringen. Das Resultat war unbefriedigend.

Die Firma PILATUS Maschinenbau AG erkannte diese Problematik und entwickelte in den Siebzigerjahren eine Walzendrehmaschine, die nicht durch Schleifen, sondern durch Drehen automatisch, präzise und in kürzester Zeit die Walzen bearbeitet.

Die sog. «Walzendrehmaschine» war für die damalige grobkeramische Industrie eine revolutionäre Erfindung. Sie brachte weltweit eine entscheidende Verbesserung der Arbeitsbedingungen und gleichzeitig eine Beschleunigung des Produktionsablaufs.

Bis heute sind weltweit über 2500 PILATUS Walzendrehmaschinen im Einsatz. PILATUS Walzendrehmaschinen sind mit allen Walzwerkfabrikaten kombinierbar und für alle Walzenbreiten erhältlich.

Durch langjährige Erfahrung in der Walzenbearbeitung am Walzwerk verfügt die Firma PILATUS über ein enormes praxisbezogenes Fachwissen, das fortwährend in die Konstruktion und die technische Weiterentwicklung von neuen Walzendrehmaschinen fliesst.